Image default
News PS4

Guitar Hero Live – 24 weitere Songs veröffentlicht

Die Songliste zu Activisions Guitar Hero Live, welches im Herbst diesen Jahres für PlayStation 4, Xbox One, Wii U, sowie die alten Konsolen erscheinen soll, wächst und gedeiht denn nun hat der Publisher 24 neue Titel bekannt gegeben, die es in das Musikspiel geschafft haben.
Mit von der Partie sind namhafte Künstler aus den verschiedensten Musikgenres wie Ed Sheeran, System of a Down, Skrillex oder die Red Hot Chilli Peppers.

Hier die gesamte Liste:

The Black Keys – „Gold on the Ceiling“
Blitz Kids – „Sometimes“
Ed Sheeran – „Sing“
Fall Out Boy – „My Songs Know What You Did in the Dark (Light Em Up)“
Gary Clark, Jr. – „Don’t Owe You a Thang“
Green Day – „Nuclear Family“
The Killers – „When You Were Young“
The Lumineers – „Ho Hey“
My Chemical Romance – „Na Na Na“
Pierce the Veil – „King for a Day (feat. Kellin Quinn)“
The Rolling Stones – „Paint it Black“
Skrillex – „Bangarang“
The War on Drugs – „Under the Pressure“
Black Veil Brides – „In The End“
Rage Against the Machine – „Guerrilla Radio“
Judas Priest – „Breaking the Law“
Pantera – „Cowboys From Hell“
Sleigh Bells – „Bitter Rivals“
System of a Down – „Chop Suey!“
Alter Bridge – „Cry of Achilles“
Alt-J – „Left Hand Free“
Broken Bells – „Leave It Alone“
Red Hot Chili Peppers – „Higher Ground“ The Pretty Reckless – „Going to Hell“

Da sollte also wirklich für jeden etwas dabei sein.

Quelle: Rolling Stone

verwandte Beiträge

Dead Space 3 ab sofort bei EA Access verfügbar

Christian Ibe

Fan-Projekt für eine 3DS-Portierung von Ni No Kuni gestartet

Tim Rozenski

Fear Effect Sedna hat den finalen Releasetermin erhalten

Nature225