Image default
News

gamescom Survival Guide 03: Fußrettung

Die Verpflegung wäre geklärt, deshalb soll es heute um euer Schuhwerk gehen. Wenn ihr die gamescom besucht, werdet ihr die meiste Zeit auf euren Beinen verbringen. Ob ihr in der Schlange steht oder durch die Hallen tappt, eure Füße werden es euch danken, wenn ihr sie in passende Bekleidung steckt.

Auf die Schuhe kommt es an – nicht nur bei der gamescom.

Aus eigener leidvoller Erfahrung muss euch auf jeden Fall davon abraten, euch mit den niegelnagelneuesten Tretern auf den Weg zur Kölnmesse zu machen. Allzu neue Schuhe sind nicht „eingelaufen“ genug und können im schlimmsten Fall sogar zur schmerzhaften Blasen führen. Mir ist das vor zwei Jahren passiert, weshalb ich euch hiermit warnen und vor einer ähnlich schmerzlichen Erfahrung bewahren möchte.

Nehmt euch lieber alte, ausgelatschte Treter. Die sind deutlich bequemer, das Blasenrisiko geht gegen Null und es ist halb so wild, falls euch im Eifer des Gefechts Jemand drauftritt oder ihr im Laufe des Tages durch irgendwelche undefinierbaren Flüssigkeiten latscht.

Lieber flache als hochhackig.

Als Mann bin ich bei dem Thema zwar erst einmal außen vor, trotzdem würde ich den Besucherinnen der gamescom außerdem dazu raten, flache Schuhe anzuziehen. Ich hab keine Erfahrung im stundenlangen Umherstolzieren auf Pfennigabsätzen, könnte mir jedoch vorstellen, dass solche hochhakigen Schuhe auf Dauer nicht so ganz angenehm für die Füße sein dürften. Lasst also eure Stöckelschuhe zuhause und zieht lieber ein paar Sneaker oder Turnschuhe an.

Damit hätten wir euren Kreislauf, euren Magen und eure Schuhe gerettet. Wahnsinn, wie fürsorglich wir zu euch sind.

verwandte Beiträge

PlayStation Plus & Xbox Live Gold – Das sind die Gratisspiele im Mai

Christian Ibe

Mario + Rabbids Kingdom Battle DLC – Release steht fest

Christian Ibe

PlayStation Plus wird teurer – Zumindest in den USA

Christian Ibe