Image default
News

Erste beeindruckende Bilder zum Warcraft-Film

Wir haben gerade kürzlich erst ein beeindruckendes Cosplay zu Grommash Hellscream gesehen und bekommen jetzt die ersten Bilder aus dem kommenden Warcraft-Film. Und auch diese präsentieren uns einen Orc, der auf den Namen Orgrim Doomhammer hört.

„Verkörpert“ wird er von Robert Kazinsky, den ihr eventuell aus Pacific Rim oder True Blood kennen könntet. Orgrim wird eine CGI-Kreatur sein, sein Aussehen ist jedoch an Kazinsky angelehnt und natürlich wird er auch dessen Stimme haben.

Die legendäre Effektschmiede von Industrial Light and Magic, die gerade erst Ultron zum Leben erweckt haben, orientieren sich für die Darstellung der Orcs an Konzeptgrafiken zu (World of) Warcraft. Das Ergebnis ist absolut gelungen.

„Wir haben jemanden gesucht, der die Derbheit, den Humor und die Zähigkeit des Charakters vermitteln kann“, sagt Regisseur Duncan Jones (Moon). „Wir sind über den Punkt hinausgegangen, wo diese [Orks] nur Kreaturen in Filmen sind. Wir haben jetzt die Technologie und die Fähigkeit, um völlig neue Charaktere zu erschaffen.“

Warcraft_Orgrim_01 Warcraft_Orgrim_02Offenbar hat man damit einen Nerv getroffen. Bei Wired schwärmt der Artikel darüber wie gut gebaut der muskelbepackte Stammesanführer ist, bei Kotaku ist man fasziniert von der dichten Brust-/Körperbehaarung des kraftvollen Kriegers.

Neben Robert Kazinsky treten im Film unter anderem auch Dominic Cooper, Ruth Negga, Clancy Brown, Daniel Cudmore, Ben Foster, Ben Schnetzer und Callum Keith Rennie auf. Das sind vielleicht nicht die größten Namen, doch Film- und Serienfans dürften die Performances dieser talentierten Mimen beziehungsweise Synchronsprecher durchaus bekannt sein. Eventuell können wir uns sogar vorsichtig auf diesen Film freuen.

verwandte Beiträge

PlayStation 4: Bilder von der Benutzeroberfläche des Systems und der Mobilgeräte-App

Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit erscheint im Mai

Nature225

Amazon kauft Double Helix Games

Tim Rozenski