Image default
News Switch

Entwickler noch unsicher über Rocket League für die Nintendo Switch

Das wettbewerbsfähige Autoball-Spiel Rocket League ruhmt sich immer noch in großer Beliebtheit. Folglich denkt auch Entwickler Psyonix über eine Version für die Nintendo Switch nach.


Technisch machbar!

Seit seinem Release vor fast zwei Jahren gehört Rocket League zu den beliebtesten Multiplayer-Titeln auf dem PC und den Konsolen. Folglich sind die Server auch meist mit Zehntausende von Spielern gefüllt. Dementsprechend wäre es wünschenswert, wenn es Rocket League schließlich auf die Nintendo Switch schafft.

Aufgrund der Unreal Engine 4 sollte dies zumindest aus technischer Sicht machbar sein. Seitens Psyonix schließt man eine Version für die Switch nicht aus, will aber vorerst noch abwarten.

Ein Sprecher des Indie-Studios hat wie folgt gesagt:

Wir erwarten den Launch von Nintendo Switch genauso aufgeregt wir ihr, aber wir haben Stand jetzt noch nicht genügend Informationen, ob es auch tatsächlich passieren wird“

Ob man sich bald auch auf der Nintendo-Switch messen darf, bleibt demnach abzuwarten. Möglich ist, dass Psyonix noch auf weitere Details im Bezug auf Nintendos neuen Onlineservice wartet – Daumen drücken!

 

Quelle: PCGames

 

 

 

verwandte Beiträge

Trailer zu CounterSpy inklusive Releasetermin!

Lost Sphear ist ab sofort für Nintendo Switch & PS4 erhältlich

Nature225

Gerüchte zum PS3 Nachfolger aufgetaucht!

Nature225