Image default
News

Dungeon Keeper – EA-Chef gesteht Fehler beim Remake-Versuch ein

Dungeon Keeper für die mobilen Geräte als Free-To-Play-Titel war ein totaler Reinfall. Ein Desaster, eine Frechheit, respektlos gegenüber dem PC-Klassiker. Die Meinung über den Versuch Dungeon Keeper neues Leben einzuhauchen sind vernichtend. Electronic Arts war wieder einmal der Buh-Mann, dass Hass-Objekt vieler Gamer. Außerdem wird Free-To-Play kategorisch verteufelt und wenn man sieht, wie man es handhabt, dieses Modell umzusetzen verständlich. Man war sich einig Dungeon Keeper für Mobile ist ein ganz großer Flop und das sehen nicht nur die Gamer selber, denn EA-Chef Andrew Wilson sieht das ähnlich.

Dungeon Keeper sei für neue Spieler eine tolle Erfahrung gewesen, für die, die es früher gespielt haben eine Enttäuschung. Man habe die Gratwanderung nicht gut genug hinbekommen und das sei eine Schande, man habe sich komplett verschätzt, so Wilson.

Nach dem Desaster und der Kritik scheint man aber aus dem Ganzen gelernt zu haben, denn Andrew Wilson betont, dass man zwei Dinge gelernt habe. Zum einen, dass man mit bestehenden Marken besser und respektvoller umgehen muss und, dass man die Kernelemente nicht verändert, auch wenn man es für ein neues Publikum aufbereiten will muss der Kern identisch sein. Und zum anderen das Geschäftsmodell an sich, denn man müsse auch was ordentliches bieten können für einen Preis. Eine bessere Balance zwischen Inhalt und Kostenpunkt muss gewährleistet sein.

2013-10-21-09.09.16

Wenigstens sieht man den Fehler ein, denn man begangen hat auch wenn man damit Dungeon Keeper nicht mehr retten kann. Für die Zukunft scheint man bei EA vorgewarnt zu sein und aus Fehlern lernen ist ein richtiger Schritt in die richtige Richtung, auch wenn man davon ausgehen könnte ein Unternehmen sollte solch grundlegende Dinge eigentlich besser umsetzen als es hier der Fall war. Neben Andrew Wilson gab es in Vergangenheit auch Kritik von den Entwicklern selber und auch von Peter Molyneux, der Schöpfer von Dungeon Keeper.


Quelle: Eurogamer

 

verwandte Beiträge

Schnäppchen-Alarm! Die PS Vita heute zum Sonderpreis!

Nature225

Mario & Co sind zurück auf dem Tennisplatz

gamescom 2017: Jurassic World Evolution angekündigt

Nature225