Image default
News PS4 Xbox One

Ghost of a Tale: Das Indie-Adventure ist nach 5 Jahren endlich erschienen

Vor fünf Jahren haben wir bereits über Ghost of a Tale berichtet. Damals hatte Lionel „Seith“ Gallat bekanntgegeben, dass er an einem Projekt arbeitet, welches sich am Ehesten als eine Mischung aus Dark Souls und dem Don-Bluth-Film „Das Geheimnis von NIMH“ beschreiben lässt.

Per Indiegogo hatte er eine Crowdfunding-Kampagne gestartet und das relativ moderate Ziel von 45.000 Euro dann auch relativ schnell erreicht. Seith, seines Zeichen Animationskünstler bei Dreamworks und Universal, wo er unter anderem an Der Prinz von Ägypten oder Ich, einfach unverbesserlich beteiligt war, hat seitdem an dem Spiel gearbeitet.

Ich muss gestehen, dass ich Ghost of a Tale ein wenig aus dem Blick verloren hatte. Offenbar befindet es sich nämlich bereits seit einem anderthalben Jahr im Early Access, was komplett an mir vorbeiging. Jetzt ist es endlich erschienen. Aktuell ist es für PC per Steam, GOG und Humble Bundle erhältlich und Teil des Xbox Game Preview-Programmes. Eine Umsetzung für PlayStation 4 soll ebenfalls erfolgen.

Der Trailer sieht beeindruckend aus, insbesondere wenn man bedenkt, dass das Budget dann doch eher überschaubar war. Die fünf Jahre Produktionszeit haben sich auf jeden Fall gelohnt. Wir wünschen Seith und Ghost of a Tale viel Erfolg.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

verwandte Beiträge

Neuer Gameplay Trailer zu Metroid: Samus Returns gesichtet

Nature225

Project Cars 2 Fun Pack angekündigt

Christian Ibe

Evolve startet mit Day-One-Patch

Nature225